Pöligs Gemüsescheune

Pöligs Gemüsescheune

Gärtnerei in Wolfenbüttel

Gemüsegärtnerei-Sterben hier vor dem Herzogtor war der Grund für das Entstehen von Pöligs Gemüsescheune, denn es mussten neue Absatzwege gefunden werden. Sehr zur Freude der vielen Stammkunden und die es noch werden wollen!

Zur Homepage

Hans-Martin Pölig ist Gärtner in der 10-ten Generation. Auf 7 Hektar bestem Wolfenbütteler Land wird Gemüse, Obst und Blumen angebaut. Der Betrieb ist einer der letzten verbliebenen von einst 150 Erwerbsgärtnereien im Stadtgebiet. Die Gärtnerei Pölig ist QS-zertifiziert und beschäftigt 4 Mitarbeiter. Hans-Martin Pölig achtet sehr auf den ökologischen Gedanken und stellt damit die mechanische Unkrautbekämpfung in den Vordergrund und reduziert somit den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf ein Minimum. 

Seit 2001 findet in Pöligs Gemüsescheune ein Hofverkauf mit dem Motto „frisch vom Feld in die Küchen“ statt. Dabei runden ein Grillstand, ein Fischstand und ein Weinhändler als Mitanbieter das Angebot ab. Man trifft sich „bei Pölig“, um bei Bier, Wein oder Bratwurst und einem netten Plausch in gemütlicher Atmosphäre sein Gemüsefach im Kühlschrank gesund aufzufüllen. Weiterbildung und gesellschaftliches Engagement ist selbstverständlicher Bestandteil der Arbeit der Gärtnerei Pölig.

Unser Angebot

Die Saison beginnt mit dem Erscheinen der ersten Salate und Kräuter ca. Mitte April und endet Anfang Dezember mit den ersten Frösten …! In dieser Zeit wächst regionales und ortstypisches Gemüse nach und nach heran, alles zu seiner Zeit und wird frisch vom Feld in der Scheune angeboten. Zur besseren Übersicht gibt es auf der Homepage www.poelig-wf.de eine aktuelle Produktliste und weitere interessante Informationen rund um die Gemüsescheune.

Kontakt

Pöligs Gemüsescheune
Hans-Martin Pölig
Alter Weg 44
38302 Wolfenbüttel

TEL: 05331 76594
hans@poelig-wf.de
WEB: www.poelig-wf.de

Öffnungszeiten

Ab ca., Mitte April bis Anfang Dezember
Während des Winters: einmal im Monat Wintertreff (der zweite Freitag des Monats)
Dazu bitte die Informationen auf der Homepage beachten!